Esowatch

Danksagung wegen unangeforderter Werbung an www.vodoo-liebesmagie.com

 
 
Vor einiger Zeit wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass mein Buch "Wer heilt hat Recht" auf der Internetseite www.vodoo-liebesmagie.com beworben wird.

Die Seitenbetreiber bieten dort einen "Service der besonderen Art" an. Wer etwas Schwung in sein Liebesleben bringen möchte oder eine verflossene Liebe zurückgewinnen will, bucht dort ein Vodoo Ritual - ab 35 €. Wer diesen "Service" anbietet, bleibt offen, denn die Seite führt kein Impressum.
 
Natürlich war ich zunächst verwundert. Magische Beeinflussung anderer Menschen ist mir völlig fremd und daher wunderte ich mich, warum ausgerechnet mein Buch dort präsentiert wird, das doch einen völlig anderen Inhalt hat. Die konsequente Anwendung der Biomeditation hat bereits vielen Paaren zu mehr Glück in der Liebe verholfen. Der Grund ist ganz einfach: Ein zentraler Ansatz meiner Methode ist die Vergebung und wenn sich zwei Menschen wieder versöhnen, dann hat auch die Liebe wieder eine Chance.

Doch ich befinde mich in guter Gesellschaft. Der bekannte Benediktiner Pater Anselm Grün, der Dalai Lama und sogar Papst Benedict sind dort vertreten, denn auch sie haben Bücher geschrieben, die dort empfohlen werden.
Ob es sich bei den Seitenbetreibern um Freunde meines Buches und meiner Methode handelt? Oder ob es nur eine interessante Variante der Herabsetzung durch die Präsentation innerhalb eines zweifelhaften Rahmens ist? Wer weiß!
Ich bedanke mich in jedem Falle für die unbezahlte Werbung auf vodoo-liebesmagie.com, denn auch schlechte Werbung ist ja bekanntlich Werbung.
Die Empfehlung der Seite werde ich jedoch nicht erwidern können.

Viktor Philippi








Bildrechte:
Buch "Wer heilt hat Recht" - Argo Verlag
 
 

Beiträge aus dem Bereich Psiram Reader


Psiram.com: Cyber-Mobbing im Web 2.0

Kai Beisswenger nimmt den anonymen Internet-Pranger psiram.com kritisch unter die Lupe
weiter lesen

Rupert Sheldrake: Der Skeptizismus der Gläubigen

„Ich habe Skeptizismus für eine grundlegende intellektuelle Tugend gehalten, dessen Ziel die Wahrheitsfindung ist. Ich habe meine Meinung geändert. Ich sehe ihn jetzt als Waffe.“ (…)
weiter lesen

Die moderne Medizin und ihre natürlichen Feinde

„Kritik ist so lange hilfreich, solange sie nicht in Intoleranz und gar Ignoranz umschlägt.“ Entwickelt sich die GWUP zu einem fanatischer Orden?
weiter lesen

Beiträge aus der Rubrik "Richtigstellungen"


Richtigstellung von Viktor Philippi: Dankbar für alle Kriktik:

"Ich werde nicht unkommentiert zulassen, dass andere eine Arbeit, die auf das Wohl des Menschen ausgerichtet ist, in den Schmutz ziehen."
weiter lesen

Interview mit Regisseur P.A.Straubinger (Am Anfang war das Licht)

"Am Anfang war das Licht" ist einer der erfolgreichsten Dokumentarfilme Österreichs und wurde mehrfach ausgezeichnet. Skeptikerorganisationen haben für das Thema kein Verständnis und befürchten Nachahmer. Straubinger nimmt zu den Kritikpunkten Stellung.
weiter lesen

© 2019 www.esowatch.de