Esowatch

Psiram.com Blog Kritik: Viktor Philippi ein Leichenfledderer? Barer Unsinn!

 
 
Psiram.com: Domaingrabbing, bis der Totengräber kommt? - Psiram.com/Esowatch.com bastelt sich eine eigene Verschwörungstheorie!
Das die Macher von Psiram.com (früher Esowatch.com) es bei der Kritik an Viktor Philippi, der Biomeditation und der Theomedizin mit der Wahrheit nicht so genau nehmen, ist inzwischen bekannt. Die Mannen von Psiram.com scheinen es nach ihrer Umbenennung (zuvor: Esowatch.com) mit biblischen Themen aus dem neuen Testament nun wohl etwas ernster nehmen, denn man vergleicht sich mit Lazarus (obwohl der sich nicht umbenannt hatte).
 
Doch das biblische Erweckungserlebnis scheint keinen positiven Effekt auf das Denkvermögen gehabt zu haben...

Schaun wir mal:

In einem Blogbeitrag vom 08.09.2012 bezichtigen die Psiramer Viktor Philippi als Initiator von Psiram.de / Esowatch.de der Leichenfledderei und liegen damit – wieder einmal – voll daneben. Denn 1. wo man auferstanden ist, kann es keine Leiche mehr geben und 2. fehlt dem Vorwurf des Domaingrabbings der Beleg. Einziger Hinweis: bei einer Who is Abfrage (die jeder durchführen kann) erschien eine Zeit lang HostEurope als Webhoster und die angegebene IP Adresse war identisch mit der IP Adresse von psiram.de/esowatch.de(!) Na, da muss doch gaaanz offensichtlich der böse Feind (psiram.de/esowatch.de – eben diese Seite) dahinterstecken - so bloggt Psiram.com.

Wirklich? – wir bleiben skeptisch!
 
Man stelle sich nun vor: Lazarus kehrt in seine Höhle zurück, wirft sein Laptop an (da steht es auch gut geschützt) und bevor er mit seinen Kumpels einen trinken geht, trägt er eben noch mal, flugs und zackoflex, die IP Adresse des Erzfeindes psiram.de/esowatch.de ein. Ob das geht? - Die IT Experten unseres Webhosters gaben uns dazu ein klares „Ja“. Wer Zugang zu Esowatch.com hat (und sonst keiner), kann eine beliebige IP Adresse eingeben, auf die Esowatch.com weitergeleitet wird.

Ebenso erfuhren wir, dass Esowatch nicht bei Host Europe gehostet wird, sondern bei Alantron Bilisim Ltd STI (1) - Alantron ist der Icann Registrar von MediaOn Karaboga. Dem alten Webhoster von Esowatch.com.

Hat Lazarus also noch Zugang zu seinem alten Webhoster?


Das Sommerloch hat man ja schon gefüllt, zum Herbstbeginn will man es also noch mal spannend machen? Und was will Lazarus – pardon - Psiram.com mit der Meldung erreichen? Viktor Philippi und dieser Seite Schaden zufügen? (Die aufgebrachten Fans werden doch gegen diese Seite toben) - Ja, aber nur nebenbei.

Denn: Esowatch.com hatte eine gute Anzahl von Backlinks, die fürs Google Ranking wertvoll waren. Die Fans der Seite waren in der Zeit von 2007 bis 2012 recht fleißig. Aber diese Backlinks zeigen zum großen Teil noch auf die alte Seite Esowatch.com – und da muss etwas geschehen! Ein Schelm, wer Böses dabei denkt, denn eine alte Taktik besagt ja, dass man die eigenen Truppen besser mobilisiert, wenn man ein drastisches Feindbild entwirft. Und wer weiß, vielleicht kann man auf diese Weise noch ein paar Unterstützertruppen zusätzlich ausheben? Hass und Feindbilder schweißen ja zusammen. Aber ob die hässlichen Gedanken den Feierabend versüßen?

Update 25.09.2012: Seit einigen Tagen erscheint beim Aufrufen der alten esowatch.com Domain die Webseite von MediaOn – dem alten Webhoster von Esowatch.com (heute Psiram.com)

Hat des Lazarus Auferweckungserlebnis etwa zu neuer Ehrlichkeit geführt?
Schaun mer mal. Wer weiss, auf welche Seite Esowatch.com noch umgeleitet wird...



Anmerkungen:
(1) Email liegt der Redaktion vor
 
Bildquellen:
Papierflieger falten: Jens Bredehorn / pixelio.de
Symbolbild Teddybär mit Verband: Public Adress Presseagentur / pixelio.de
 
 

Beiträge aus dem Bereich Psiram Reader


Psiram.com: Cyber-Mobbing im Web 2.0

Kai Beisswenger nimmt den anonymen Internet-Pranger psiram.com kritisch unter die Lupe
weiter lesen

Rupert Sheldrake: Der Skeptizismus der Gläubigen

„Ich habe Skeptizismus für eine grundlegende intellektuelle Tugend gehalten, dessen Ziel die Wahrheitsfindung ist. Ich habe meine Meinung geändert. Ich sehe ihn jetzt als Waffe.“ (…)
weiter lesen

Die moderne Medizin und ihre natürlichen Feinde

„Kritik ist so lange hilfreich, solange sie nicht in Intoleranz und gar Ignoranz umschlägt.“ Entwickelt sich die GWUP zu einem fanatischer Orden?
weiter lesen

Beiträge aus der Rubrik "Richtigstellungen"


Richtigstellung von Viktor Philippi: Dankbar für alle Kriktik:

"Ich werde nicht unkommentiert zulassen, dass andere eine Arbeit, die auf das Wohl des Menschen ausgerichtet ist, in den Schmutz ziehen."
weiter lesen

Interview mit Regisseur P.A.Straubinger (Am Anfang war das Licht)

"Am Anfang war das Licht" ist einer der erfolgreichsten Dokumentarfilme Österreichs und wurde mehrfach ausgezeichnet. Skeptikerorganisationen haben für das Thema kein Verständnis und befürchten Nachahmer. Straubinger nimmt zu den Kritikpunkten Stellung.
weiter lesen

© 2019 www.esowatch.de