Esowatch

Viktor Philippi´s Buch "Wer heilt hat recht" in Online-Rezensionen

 
Nachdem im März 2011 Viktor Philippis Buch "Wer heilt hat recht" erschien, stellte der Betreiber von theomedizin.org Anfang April auf seiner Internetseite fest:

"Ebenfalls erwartungsgemäß wurden bei allen Online Buchhändlern in kürzester Zeit positive Rezessionen zum Buch veröffentlicht." (Quelle)

Die Frage nach Wahrhaftigkeit und Absicht solcher Aussagen lässt sich bei kritischer Betrachtung oft recht schnell beantworten.

Bereits am 10. April wurden wir also auf positive Rezensionen bei allen Online-Buchhändlern aufmerksam gemacht. Wieviele Händler das sind, hängt natürlich davon ab, wieviele man kennt. Wir konnten zwei Tage später, am 12. April, nur bei zwei Online-Buchhändlern drei Rezensionen entdecken, wobei eine doppelt war. Auf thalia.de, bol.de und buch.de wurde das Buch zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht angeboten. Auf buch24.de gab es das Buch damals schon.

Bis zum heutigen Tage, dem 13. Mai 2011, konnten wir bei keinem der vier letztgenannten Online-Buchhändlern eine Rezension dazu finden.

Wozu dienen also derartige Behauptungen? Es soll gezielt ein falsches Bild über Viktor Philippi, die von ihm ausgebildeten Biosens und ihr Verhältnis zueinander erzeugt und vermittelt werden.


Bücher von Viktor Philippi:
Wer heilt hat recht
Gesund werden mit System

Zu bestellen auf bepshop.de





Bildquelle: ARGO-Verlag
 
 

Beiträge aus dem Bereich Psiram Reader


Psiram.com: Cyber-Mobbing im Web 2.0

Kai Beisswenger nimmt den anonymen Internet-Pranger psiram.com kritisch unter die Lupe
weiter lesen

Rupert Sheldrake: Der Skeptizismus der Gläubigen

„Ich habe Skeptizismus für eine grundlegende intellektuelle Tugend gehalten, dessen Ziel die Wahrheitsfindung ist. Ich habe meine Meinung geändert. Ich sehe ihn jetzt als Waffe.“ (…)
weiter lesen

Die moderne Medizin und ihre natürlichen Feinde

„Kritik ist so lange hilfreich, solange sie nicht in Intoleranz und gar Ignoranz umschlägt.“ Entwickelt sich die GWUP zu einem fanatischer Orden?
weiter lesen

Beiträge aus der Rubrik "Richtigstellungen"


Richtigstellung von Viktor Philippi: Dankbar für alle Kriktik:

"Ich werde nicht unkommentiert zulassen, dass andere eine Arbeit, die auf das Wohl des Menschen ausgerichtet ist, in den Schmutz ziehen."
weiter lesen

Interview mit Regisseur P.A.Straubinger (Am Anfang war das Licht)

"Am Anfang war das Licht" ist einer der erfolgreichsten Dokumentarfilme Österreichs und wurde mehrfach ausgezeichnet. Skeptikerorganisationen haben für das Thema kein Verständnis und befürchten Nachahmer. Straubinger nimmt zu den Kritikpunkten Stellung.
weiter lesen

© 2017 www.esowatch.de